Der „ Skrei“

in Kräuterbutter gebratenes Skreifilet

auf cremigen Risotto mit Zucchiniwürfeln
15,50 €

 

Skrei mit Tomaten-Basilikumkruste

auf Schwarzwurzelgemüse
und Mandelbällchen
16,50 €

 

Skreifilet „Nordic Flair“

in Butter gebratenes Filet mit skandinavischen
Gewürzen verfeinert auf Limetten-Blattspinat und
frischen Tagliatelle
16,50 €

 

Skreifilet mit Walnusshaube

auf Radieschen-Fenchelgemüse
und Wasabi-Stampf
19,50 €

 

in Rießling pochiertes Skreifilet

auf Tomaten-Lauch Gemüse und
Kurkuma-Ingwer Reis
16,50 €

Skrei – norwegisch für „Wanderer“ – wird nur von Januar bis April gefangen. Im Alter von fünf Jahren zieht der Skrei von der Barentssee rund 600 Km zu den Lofoten, um zu laichen. Das kalte Wasser der Barentssee und die weite Reise sorgen für festes und fettarmes Fleisch.